10. und 11. Tag: 27. und 28. April 2015

Morgenröte Edelweissspitze Großglockner Hochalpenstraße

Am Dienstag, 28. April 2015 um 05:50 Uhr, Morgenröte im Osten, Blick von der Edelweissspitze On Tuesday morning, 28th April, 2015, at 05:50 o’clock, dawn in the east, view from the Edelweiss peak Martedì mattina, il 28 Aprile 2015, alle ore 05:50, l’alba ad est, vista dalla punta di Edelweiss

Am Montag, den 27. April 2015, wechselte das Wetter zwar auch schon zwischen Sonnenschein und Wolken, aber am Dienstag, 28. April, wurde es dann nördlich des Alpenhauptkamms so richtig schlecht Wetter. Eine Schlechtwetterfront aus Deutschland kommend zog über den Norden Österreichs und brachte einen Kaltlufteinbruch mit Regenfällen und Wind.

Schlechte Wetterbedingungen Schneeräumung Schlechte Wetterbedingungen am 11. Tag der Schneeräumung, Dienstag, 28. April 2015Die Räummannschaften arbeiteten sich einerseits vom Mittertörl zum Hochtor vor, andererseits öffnete man von Süden her die Tore des Hochtor-Tunnels. Morgen, Mittwoch, werden sich die beiden Schneeräum-Teams auf der Nordseite des Hochtors treffen, Durchstich nennen das die GROHAG-Spezialisten. Dann werden noch die Edelweißstraße auf die Edelweißspitze sowie die Gletscherstraße hinauf zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe fertig geräumt.

Für das kommenden Wochenende ist eine deutliche Wetterbesserung angesagt und somit wohl auch eine baldige Öffnung der Großglockner Hochalpenstraße.

Alle Bilder von der Großglockner Hochalpenstraßen Schneeräumung 2015 hier unter diesem Link.

Advertisements